Datum/Uhrzeit: 23.05.2017 / 03:02 Uhr

Alarmierung: Sirenen Alarm

Situation beim Eintreffen: Bei einem heftigen Gewitter schlägt ein Blitz in den Dachstuhl eines Wohnhauses ein und die Dachkonstruktion beginnt zu brennen. Eine Hausbewohnerin verletzt sich bei Löschversuchen.

Auszug der Tätigkeiten:

  • Betreuen der verletzen Person durch FW-Sanitäter
  • Innengriff mit schweren Atemschutz und HD-Rohr
  • Herstellen eines Leiterweges
  • Löschen der Dachkonstruktion
  • Kontrolle des gesamten Dachstuhles mit Wärmebildkamera
  • Ausleuchten der Einsatzstelle
  • Provisorische Abdichtung des Daches

Von der FF Kaindorf waren eingesetzt:

  • MTF-A Kaindorf
  • TLF-A 3000-100 Kaindorf
  • TLF-A 2000 Kaindorf
  • LFB-A Kaindorf
  • 26 Mann im Einsatz

Weiteres:

    • Polizei Kaindorf
    • Rettung Hartberg

Einsatzende: 04:30 Uhr

Nach Oben