Datum/Uhrzeit: 07.02.2018 / 06:56 Uhr

Alarmierung: Sirenen Alarmierung

Situation beim Eintreffen: Eine PKW-Lenker verliert auf der schneebedeckten Fahrbahn die kontrolle über sein Fahrzeug und rutscht über die Böschung. Das Fahrzeug bleibt auf der Böschung in mehreren Büschen hängen. Das Fahrzeug drohte noch weiter über die Böschung abzurutschen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug retten.

Tätigkeiten:

  • Absichern Unfallstelle
  • Betreuen des geschockten Lenkers
  • Sichern des PKW gegen das weiter abrutschen mit Seilwinde
  • Verkehrsregelung
  • Bergen des PKW mit SRF Pöllau
  • Gesichertes Abstellen des PKW

Von der FF Kaindorf waren eingesetzt:

  • MTF-A Kaindorf
  • LFB-A Kaindorf
  • TLF-A 3000-100 Kaindorf
  • 14 Mann im Einsatz

Weiters:

  • SRF-A und KDO Pöllau mit  7 Mann
  • Polizei Kaindorf
  • Rotes Kreuz Pöllau

Einsatzende: 09:00 Uhr

 

Nach Oben