Datum/Uhrzeit: 04.10.2019 / 10:58 Uhr

Alarmierung: Sirenen Alarm

Situation beim Eintreffen: Nach einem Ausweichmanöver kommt ein beladener LKW auf der Pfarrerwaldstraße auf das Bankett, ruscht über die Böschung und bleibt seitlich liegen. Der schwer verletzte Lenker wird von nachkommenden Autofahrer aus dem Führerhaus befreit.

 

Auszug der Tätigkeiten:

  • Absichern der Einsatzstelle
  • Erstversorgung des schwer Verletzten
  • Bergen des LKW mit 2 Seilwinden
  • Kontrolle des LKW und der Unfallstrelle auf ausgelaufene Betriebsmittel
  • Aufräumen der Einstzstelle

Von der FF Kaindorf waren eingesetzt:

  • MTF-A Kaindorf
  • TLF-A 3000-100 Kaindorf
  • LFB-A Kaindorf
  • VF Kaindorf
  • 18 Mann im Einsatz

Weiters:

  • Polizei Kaindorf
  • Polizei Pöllau
  • Rotes Kreuz Hartberg
  • Baggerunternehmen Stadlober

Einsatzende: 13:40 Uhr

Nach Oben