Datum/Uhrzeit: 19.11.2020 / 11:37 Uhr

Alarmierung: Stille Alarmierung

Situation beim Eintreffen: Zwei PKW kollidieren aus unbekannter Ursache im Kreuzungsbereich der L 412. Dabei wurde ein PKW in den angrenzenden Straßengraben geschleudert. Der verletzte Lenker wird von einem zufällig vorbeikommenden Feuerwehrmann, bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte, erstversorgt. Der zweite Lenker bleibt unverletzt.

Tätigkeiten:

  • Absichern der Einsatzstelle
  • Versorgung der verletzten Person durch FW-Sanitäter
  • Rettung des Verletzten aus dem Unfallfahrzeug
  • Verkehrsregelung
  • Bergen eines Unfallfahrzeuges
  • Aufräumen der Unfallstelle

Von der FF Kaindorf waren eingesetzt:

  • MTF-A Kaindorf
  • TLF-A 3000 Kaindorf
  • LFB-A Kaindorf
  • 13 Mann im Einsatz

Weiters:

  • Rotes Kreuz Hartberg
  • Polizei Kaindorf

Einsatzende: 12:45 Uhr

 

Nach Oben