Datum/Uhrzeit: 16.07.2021 / 21:49 Uhr

Alarmierung: Stiller Alarm

Situation beim Eintreffen: Ein PKW kommt aus ungeklärter Ursache von der Straße ab und wird über die Leitschiene in den Straßengraben katapultiert. Das Fahrzeug überschlägt sich und kommt auf den Rädern zum Stehen. Der Lenker kann sich selbst aus dem Unfallauto befreien und wird unbestimmten Grades verletzt.

Auszug der Tätigkeiten:

  • Absichern und Ausleuchten der Einsatzstelle
  • Erstversorgung des Verletzten durch die Feuerwehr-Sanitäter
  • Verkehrsregelung
  • Bergen des Fahrzeugs mit Seilwinde
  • Aufräumen der Unfallstelle
  • Gesichertes Abstellen des Wracks

Von der FF Kaindorf waren eingesetzt:

  • MTF-A Kaindorf
  • TLF-A 3000-100 Kaindorf
  • LFB-A Kaindorf
  • MZF Kaindorf
  • 21 Mann im Einsatz

Einsatzende:  16.07.2021 / 23:45 Uhr

 

Nach Oben