Gruppenübung in Kaindorf

Nach dem "Corona-Lockdown" startete die FF Kaindorf am 9.6 mit der ersten Gruppenübung. 

Übungsannahme: Technischer Einsatz

  • Absichern und Erste Hilfe an der Einsatzstelle
  • Arbeiten mit den hydraulischen Rettungsgeräten
  • Befreien von eingeklemmten Personen aus einem Fahrzeug
  • Einschulung technische Geräte und Hilfsmittel

 

42 Kameraden haben bei den Übungen ihr Wissen und Können aufgefrischt.

Die gesteckten Übungszielen wurde allesamt erreicht.

Danke an die "Fahrzeugspender", gerne werden neue Fahrzeugspenden entgegengenommen.

 

Nach Oben