Am 17. März 2018 fand der 12. Thermenland-Kuppelcup der Feuerwehr Dietersdorf b. Fürstenfeld statt. Wie schon in den vergangenen Jahren als Vorbereitung für die bevorstehenden Bewerbe im heurigen Jahr traten 2 Gruppen unserer Wehr an den Start.

Nach einem soliden 1. Durchgang für beide Gruppen schaffte es leider nur die Gruppe "Kaindorf 1" in das Achtelfinale aufzusteigen. Im Achtelfinale ging es im K.O. System weiter. Da der Gegner aus Niederösterreich im Achtefinale nicht am Bewerbsplatz zum Duell angetreten war konnte man mit 20,06 Sekunden ins Viertelfinale einziehen.

Wie schon im Vorjahr erschien ein Sieg gegen den Gegner aus Hirzenriegel als aussichtslos. Mit einer Topzeit von 19,90 Sekunden konnte das Gegenteil bewiesen werden.

Wie schon im Vorjahr traf die bereits routinierte Gruppe im Halbfinale auf die Gruppe aus Kleinfrannach. Mit der Zeit von 20,41 Sekunden konnten unsere Burschen ins Finale aufsteigen.

Die Revanche vom Vorjahr: Das Finale Auersbach gegen Kaindorf. Hochmotiviert durch die Erfolge der Vorrunden legte sich unsere Gruppe besonders ins Zeug. Leider musste man sich nach einem erbittertem Kampf den "alten Hasen" aus Auersbach geschlagen geben.

Die bereits im Jahr 2017 hervorragende Leistung konnte heuer erfolgreich wiederholt werden und liefert Ansporn für das Jahr 2019 auf den 1. Platz. 

Weitere Berichte:

FF-Dietersdorf

 

Nach Oben